12V 24V 8000N Elektrischer Linearantrieb Elektrozylinder mit Fernbedienung (Modell 0043081)

Normaler Preis €381,00

Lieferumfang:
1 x Linearantrieb C
1 x Empfänger: S1PF-DC12 / S1PF-DC24
1 x Handsender: CP-3L
2 x Befestigungsbügel
1 x Bedienungsanleitung

Die informationen für elektrischer linearantrieb:

Applikation:
Hauptsächlich verwendet für Türen, Fenster, Keller, Falltüren, Solar-Tracking-Systeme, medizinische Geräte, Landmaschinen, Fahrzeuge, Schiffe, Aufzugsplattformen, Hubtische, TV-Aufzüge, Roboter, Schränke, Massagesofas, elektrische Betten, medizinische Stühle und andere elektrische Geräte. Es kann diese Geräte öffnen, schließen, schieben, ziehen, anheben und absenken.
Es kann hydraulische und pneumatische Produkte ersetzen, um den Stromverbrauch zu sparen.

Kennzeichen:
Hochwertige Produkte und hochwertige Dienstleistungen
Metallgehäuse, geeignet für den Einsatz in sehr rauen Umgebungen
Metallgetriebe, hochfestes verschleißfestes Getriebe
Teleskoprohr und Außenrohr aus Edelstahl, gute Korrosionsbeständigkeit
Robustes Design, Hochleistungs Gleichstrommotor
Starker Schub, bis zu 8000N / 800 kg
Mehrere Geschwindigkeits optionen, von 5 mm/s bis 60 mm/s
Mehrere Hublänge optionen, von 10 mm bis 1000 mm
Fortschrittliche wasserdichte und staubdichte Technologie
Niedrige Stromverbrauch und niedrige Lärm
Eingebaute Kupplung zum Schutz von Getrieben und Motoren
Eingebauter Motorüberlast- und Überhitzungsschutz
Eingebaute zwei Endlagenschalter, der Linearantrieb stoppt automatisch wenn die Hubstange die Endposition erreicht.
Eingebauter Hallsensor ist optional, sodass Sie mit dem Synchronregler 2 oder 4 Linearantriebe voll synchron betreiben können.
Hohe Selbsthemmung, nach dem Stoppen automatisch verriegeln, und es ist keine Stromversorgung erforderlich.
Wartungsfrei

Spezifikationen:
Optionale Arbeitsspannung: 12V DC, 24V DC, 36V DC oder 48V DC
Hubbereich: 10 ~ 1000 mm
Optionale Geschwindigkeit: 5±1mm/s, 10±2mm/s, 15±3mm/s, 20±4mm/s, 30±6mm/s, 40±8mm/s, 60±12mm/s
Das Obige ist die Geschwindigkeit ohne Last, und die tatsächliche Arbeitsgeschwindigkeit wird sich allmählich verlangsamen, wenn die Last zunimmt.
Max. Last: 8000N / 800 kg bei 5mm/s
Linearantrieb kann maximale Tragfähigkeit erreichen, wenn es in vertikaler Richtung arbeitet, und die Zugkraft ist geringer als die Schubkraft.
Leerlaufstrom: 2~3A bei 12V oder 1~1.5A bei 24V
Volllaststrom: 12~20A bei 12V oder 6~10A bei 24V
Bitte verwenden Sie ein 12V/20A oder 24V/10A Netzteil, um einen Linearaktuator mit Strom zu versorgen, oder verwenden Sie ein 12V/50A oder 24V/25A Netzteil, um zwei Linearantriebe mit Strom zu versorgen.
Wellendurchmesser: 28mm
Durchmesser der Befestigungslöcher: 13mm
Gehäusematerial: Rostfreier Stahl
Hubstangenmaterial: Rostfreier Stahl
Zahnradmaterial: Stahllegierung
Motortyp: Gebürsteter Gleichstrommotor
Einschaltdauer: 10%, max. 2 Minuten Dauerbetrieb
Steckerstandard: Gewöhnlicher zweiadriger Draht, oder 6-adriges Kabel (mit Hall Effekt Sensor)
Zertifizierungen: CE
Umgebungstemperatur: -26℃ bis 85℃
Betriebsgeräusch: ca. 56dB~66dB (Linearantriebe mit unterschiedlichen Parametern haben unterschiedliche Geräuschpegel.)
Schutzklasse: IP65

Schub- und Geschwindigkeitstabelle:
 
Geschwindigkeit Schubkraft
5mm/s 8000N / 800 kg
10mm/s 5000N / 500 kg
15mm/s 4000N / 400 kg
20mm/s 3000N / 300 kg
30mm/s 2000N / 200 kg
40mm/s 1500N / 150 kg
60mm/s 500N / 50 kg

Informationen zur drahtlosen Fernbedienung:

Anwendung:
Dieser Empfänger ist eine drahtlose Steuerung für einen Gleichstrommotor oder einen Linearantrieb. Er und die Fernbedienung bilden ein drahtloses Senderempfängersystem. Wenn Sie einen Gleichstrommotor an diesen Empfänger anschließen, können Sie den Motor mit der Fernbedienung in positiver oder umgekehrter Richtung drehen. Wenn Sie einen DC Linearantrieb an diesen Empfänger anschließen, können Sie den Linearantrieb mit der Fernbedienung zum Ein oder Ausfahren betätigen. Sie können auch zwei Endschalter an den Empfänger anschließen und damit den Motor oder den Linearantrieb stoppen.

Merkmal:
Drahtlose Steuerung, einfach zu installieren.
Geeignet für Gleichstrommotor oder Linearantrieb.
Zwei Betriebs spannungs versionen: DC 12V oder 24V optional.
Sie können den Motor so betreiben dass er sich in positiver oder umgekehrter Richtung dreht über die Tasten im Empfänger oder über die Fernbedienung.
Sie können den Linearantrieb zum Ein oder Ausfahren betätigen über die Tasten im Empfänger oder über die Fernbedienung.
Mit Grenzwert Steuerklemmen: Sie können Sensoren, Endschalter oder externe Geräte anschließen, um den Motor oder den Linearantrieb zu stoppen.
Mit Verdrahtete Steuerklemmen: Sie können manuelle Schalter anschließen, um den Motor oder den Linearantrieb zu steuern.
Sie können den Sender / die Fernbedienung verwenden um den Empfänger von jedem Ort innerhalb eines zuverlässigen Arbeitsabstands aus zu steuern.
Das Funksignal des Senders kann durch Wände, Böden, Türen oder Fenster, aber es wird einige Betriebsreichweite verlieren.
Der Empfänger hat den eingebauten Schutz vor Gegenstrom und übermäßigem Strom.
Der Empfänger arbeitet nur mit dem ausgewählten Sender, der mit dem Empfänger gekoppelt ist.
Ein oder einige Sender / Fernbedienungen können einen oder einige Empfänger steuern gleichzeitig.
Es können zwei oder mehr Empfänger verwendet werden in der gleichen Gegend.

Parameter des Empfängers:
Modell Nr.: S1PF-DC12 / S1PF-DC24
Betriebsspannung: 12±1V DC (Modell S1PF-DC12) oder 24±2V DC (Modell S1PF-DC24), die Betriebsspannung muss angegeben werden bei der Bestellung.
Ausgangsspannung: 12V DC (Modell S1PF-DC12) oder 24V DC (Modell S1PF-DC24)
Arbeitsfrequenz: 433.92 MHz
Statische Strom: ≤10mA
Nennstrom: 40A, daher darf der maximale Anlaufstrom des Linearantriebs oder des Motors 40A nicht überschreiten.
Drahtbereich für die Terminals: 22-12 AWG
2 Wählbare Modi: Verriegelung, Momentan
Betriebstemperatur: -20°C bis +70°C
Maße des Gehäuse: 115 x 95 x 40 mm (4.5 x 3.7 x 1.6 Zoll)

Parameter des Fernsteuerung / Handsender:
Modell Nr.: 0021126 (CP-3L)
Kanal/Knopf: 3
Tastensymbol:▲■▼
Betriebsspannung: 12V (1 x 23A -12V Batterie, kann 12 Monate benutzt werden)
Standby-Strom: 4uA
Betriebsstrom: 14mA
Betriebsfrequenz: 433Mhz
Sendeentfernung: 500m (theoretisch)
Wenn Sie die teleskopische Antenne verlängern, wird die Arbeitsreichweite erweitern, die Arbeitsreichweite ist doppelt so große als früher.
Anpassung Modus: ASK
Betriebstemperatur: -20 ° C bis +70 ° C
Einheit Mass: 92mm x 40mm x 15mm
Mass von der Befestigungsbügel: 87mm x 63mm x 10mm

Passende Fernbedienungen:
Dieser Empfänger kann mit verschiedenen Sendern arbeiten, wie CWC-3L (wasserdicht, Reichweite von 50 Metern / 150 Fuß), C-2-2 (Reichweite von 100 Metern / 300 Fuß), C-3-2 (Reichweite von 100 Metern / 300 Fuß), CP-3L (Reichweite von 500 Metern / 1500 Fuß), CV-2-2 (Reichweite von 500 Metern / 1500 Fuß), CG-3 (Reichweite von 500 Metern / 1500 Fuß) oder CB-3-2 (Reichweite von 1000 Metern / 3000 Fuß).
1) Wenn Sie den Empfänger in den Momentan modus versetzen, es sollte mit Zwei Tasten Sender funktionieren, wie C-2-2 oder CV-2-2.
2) Wenn Sie den Empfänger in den Verriegelung modus versetzen, es sollte mit drei Tasten Sender funktionieren, wie CWC-3L, C-3-2, CP-3, CG-3 oder CB-3-2.

Arbeitsentfernung:
Dieser Empfänger und verschiedene Sender bilden einen kompletten Satz, mit dem unterschiedliche Arbeitsabstände erreicht werden können. Wenn es und der Sender CP-3 beispielsweise einen vollständigen Satz bilden, kann der maximale Arbeitsabstand in einem offenen Bereich 100 Meter erreichen. Wenn es und der Sender CB-3-2 einen vollständigen Satz bilden, kann der maximale Arbeitsabstand in einem offenen Bereich 1000 Meter erreichen.
Der maximale Arbeitsabstand basiert auf theoretischen Daten, die ohne Barrieren und ohne Störungen vorliegen würden. Aber in wirklichem Leben wird es durch Bäume, Mauern oder andere Gebäude behindert und durch andere Funksignale gestört. Daher kann es sein, dass der tatsächliche Arbeitsabstand diesen maximalen Abstand nicht erreicht.
Der mit einer externen Antenne ausgestattete Empfänger hat einen größeren Arbeitsbereich als der mit einer internen Antenne ausgestattete Empfänger.

Verwendung:
Der Empfänger kann zur Steuerung des DC 12V / 24V Motors oder des Linearantriebs verwendet werden. Wenn die Stromversorgung dieser Geräte DC 12V beträgt, sollten Sie den Empfänger mit derselben DC 12V Version auswählen. Wenn die Stromversorgung dieser Geräte DC 24 V beträgt, sollten Sie den Empfänger mit derselben DC 24 V Version auswählen.

Verdrahtung:
Wenn Sie einen 12V / 24V Gleichstrommotor oder einen Linearantrieb steuern möchten, machen wie folgende:
1) Verbinden Sie den Pluspol der Gleich Stromversorgung an Klemme <+> von Eingangs, und Verbinden Sie den Minuspol der Gleich Stromversorgung an Klemme <-> von Eingangs.
2) Verbinden Sie zwei Drähte des Motors oder des Linearantriebs an den Klemmen <Motor>. Sie können diese beiden Drähte austauschen, um die Drehrichtung des Motors oder die Bewegungsrichtung des Linearantriebs zu ändern.

Einstellen des verschiedenen Kontrolle Modis:
Der Empfänger wird vor Verlassen des Werks in den Verriegelungsmodus versetzt. Wenn Sie anderen Kontrolle Modus benutzen möchten, gehen Sie wie folgt:
Hinweis: Nach dem Ändern des Steuermodus muss der Empfänger neu gestartet werden.

1) Einstellung der Modus Verriegelung: Stellen Sie den Modusschalter im Empfänger auf L.
Der Betrieb durch den Sender CP-L:
Drücken Sie die Taste ▲ am Sender: Motor dreht sich in positiver Richtung, oder Linearantrieb fährt aus.
Drücken Sie die Taste ▼ am Sender: Motor dreht sich in Umkehrrichtung, oder der Linearantrieb fährt ein.
Drücken Sie die Taste ■ am Sender: Motor oder Linearantrieb stoppt.

Hinweis: Wenn Sie die Bewegungsrichtung des Motors oder Linearantriebs ändern möchten, du solltest es zuerst aufhalten, und dann so betreiben dass er in die andere Richtung läuft.

2) Einstellung der Modus Momentan: Stellen Sie den Modusschalter im Empfänger auf M.
Der Betrieb durch den Sender CP-3:
Drücken und halten die Taste ▲ am Sender: Motor dreht sich in positiver Richtung, oder Linearantrieb fährt aus.
Lassen Sie die Taste ▲ los: Motor oder Linearantrieb stoppt.
Drücken und halten die Taste ▼ am Sender: Motor dreht sich in Umkehrrichtung, oder der Linearantrieb fährt ein.
Lassen Sie die Taste ▼ los: Motor oder Linearantrieb stoppt.

Grenzwert Steuerklemmen:
Der Empfänger verfügt über Grenzwert Steuerklemmen, und Sie können externe Geräte (mit normalerweise geschlossenem Kontakt) wie Sensoren und Endschalter an die Grenzwert Steuerklemmen anschließen und diese dann zum Stoppen des Motors oder des Linearantriebs verwenden.
Sie können beispielsweise einen normalerweise geschlossenen Endschalter an die Klemmen <COM> und <UP> anschließen, und einen weiteren normalerweise geschlossenen Endschalter an die Klemmen <COM> und <DOWN> anschließen. Wenn sich der Motor in positiver Richtung dreht oder der Linearantrieb ausgefahren ist, wenn zwei Klemmen <COM> und <UP> getrennt sind, Motor oder Linearantrieb stoppt automatisch. Wenn sich der Motor in Umkehrrichtung dreht oder der Linearantrieb einfährt, wenn zwei Klemmen <COM> und <DOWN> getrennt sind, Motor oder Linearantrieb stoppt automatisch.

Verdrahtete Steuerklemmen:
Der Empfänger hat Verdrahtete Steuerklemmen, sie können externe Geräte (mit normalerweise offenem Kontakt) wie Handschalter an Verdrahtete Steuerklemmen anschließen, und diese dann zum Stoppen des Motors oder des Linearantriebs verwenden.
Beispielsweise können Sie drei Handschalter gemäß dem folgenden Schaltplan an die verdrahteten Steuerklemmen <STOP>, <S1>, <COM> und <S2> anschließen.

1) Steuermodus Verriegelung:
Wenn zwei Klemmen <S1> und <COM> angeschlossen werden, dreht sich der Motor in positive Richtung oder der Linearantrieb fährt aus. Wenn zwei Klemmen <STOP> und <COM> angeschlossen werden, stoppt der Motor oder Linearantrieb.
Wenn zwei Klemmen <S2> und <COM> angeschlossen werden, dreht der Motor die Umkehrrichtung oder der Linearantrieb fährt ein. Wenn zwei Klemmen <STOP> und <COM> angeschlossen werden, stoppt der Motor oder Linearantrieb.

2) Steuermodus Momentan:
Wenn zwei Klemmen <S1> und <COM> angeschlossen werden, dreht sich der Motor in positive Richtung oder der Linearantrieb fährt aus. Wenn zwei Klemmen <S1> und <COM> getrennt werden, stoppt der Motor oder Linearantrieb.
Wenn zwei Klemmen <S2> und <COM> angeschlossen werden, dreht der Motor die Umkehrrichtung oder der Linearantrieb fährt ein. Wenn zwei Klemmen <S2> und <COM> getrennt werden, stoppt der Motor oder Linearantrieb.

TOP